Entwicklung und Ziele von Qualitop

Qualitop wurde im Jahr 1996 durch Dr. med. G. Bachmann (damals Helvetia) P. Eigenmann (Premium Certification Solutions GmbH) im Auftrag der Krankenversicherer Concordia, Helvetia, KFW Winterthur und SWICA als Verein gemäss ZGB Artikel 60 ff gegründet.

Das Label Qualitop wird seit 2015 von der Interessengemeinschaft Fitness Schweiz bewirtschaftet und vertreten. Dabei setzt sich die IG Fitness aus wesentlichen Vertretern aus der Branche Bewegung- und Gesundheitsförderung zusammen. Qualitop ist das bekannteste und meistverbreitete Label für Qualitätssicherung der Bewegungs- und Gesundheitsförderungsbranche in der Schweiz. Der Bewegungs- und Gesundheitsmarkt bestätigt den Wert von Qualitop, das Label ist gesamtschweizerisch gut verankert. Durch die Zertifizierung verpflichten sich die Bewegungs- und Gesundheitsfördernde Anbieter, die Qualität ihrer Angebote hochzuhalten, zu evaluieren und weiterzuentwickeln. Das Qualitop-Label macht dieses Engagement sichtbar.

Das Qualitop-Zertifikat zeichnet gute Bewegungs- und Gesundheitsfördernde Anbieter aus und verfolgt dabei drei übergeordnete Ziele:

  • Die Transparenz der Beschreibung der Bewegungs- und Gesundheitsfördernde Angebote und der Dienstleistungen für Konsumentinnen und Konsumenten zu verbessern.
  • Die Qualität der Bewegungs- und Gesundheitsfördernden Anbieter im Sinne von Marktrelevanten Standards zu sichern und die kontinuierliche Optimierung zu fördern.
  • Eine Grundlage für behördliche Entscheide (Zulassung zur Offert-Stellung für kollektive und individuelle Trainings, Subventionierung u.a.) zu schaffen.

Dieser Standard wird regelmässig überprüft und weiterentwickelt.