Grundausrichtung der Qualitop Norm

Qualitop erfüllt gängige Ansprüche an ein Qualitätsmanagements-System:

  • Prozessorientierung: Entscheidende Prozesse für die Führung und Leistungserbringung der Bewegungs- und Gesundheitsfördernden Anbieter stehen im Fokus.
  • Kundenorientierung: Die Qualitop -Standards widerspiegeln in erster Linie die Kundensicht.
  • Wirksamkeit: Bewegungs- und Gesundheitsfördernden Prinzipien werden bei der Entwicklung, Durchführung und Evaluation der Angebote berücksichtigt.
  • Evaluation: Die systematische Qualitätsentwicklung durch Eigenevaluation und Zertifizierung.

Geltungsbereich

Die Anforderungen dieser Norm legen Mindestanforderungen für die Verabreichung von bewegungs- und gesundheitsfördernden Dienstleistungen fest. Diese Norm gilt aber nur für Dienstleistungen im Bereich Bewegungs- und Gesundheitsförderung, die öffentlich zugänglich und in Anspruch genommen werden können.

Bewegung, körperliche Aktivität, Sport: Bewegung umfasst jede von der Skelettmuskulatur ausgeübte körperliche Aktivität, die zu einer Steigerung des Energieverbrauchs führt. Diese absichtlich breit angelegte Definition kann sich aus sportlicher Aktivität und anderen Arten der Bewegung zusammensetzen. Für die Gesundheitsfördernden Effekte von körperlicher Aktivität ist die Gesamtaktivität während einer bestimmten Zeitperiode entscheidend. Oft wird nach der Domäne der körperlichen Aktivität unterschieden: im und ums Haus, bei der Fortbewegung, bei der Arbeit oder in der Freizeit. Sport ist demnach eine Sonderform der körperlichen Aktivität, die einen gewissen Spiel- oder Wettkampfcharakter haben kann, aber nicht muss: Heute ordnet man oft auch weitere, mit Bewegung verbundene Freizeitaktivitäten wie beispielsweise das Wandern dem Sport zu. (BASPO, 2013)

Gesundheitswirksame Bewegung: Englisch: Health-Enhancing Physical Activity (HEPA). Gesundheitswirksam ist jede Form körperlicher Aktivität, die die Gesundheit verbessert und dabei möglichst wenig unerwünschte Nebeneffekte hat. Charakterisiert wird gesundheitswirksame Bewegung durch deren Intensität, Dauer und Häufigkeit. (BASPO, 2013)

«Exercise»: Der im englischsprachigen Raum gebrauchte Begriff «exercise» existiert auf Deutsch nicht. Er umschreibt in der Regel ein intensives körperliches Training, das auf die Verbesserung von Fitness und Gesundheit abzielt. (BASPO, 2013) Unter Exercise wird allgemein strukturiertes Training verstanden, d.h. es ist körperliche Aktivität, die zu einer geplanten Zeit, an einem geplanten Ort mit geplanten Übungen und Dauer, Intensität und Häufigkeit stattfindet.

Weitere Informationen über die Gesundheitsförderung sind auf der Website der gesundheitsförderung.ch zu finden.